Interkultureller Schulworkshop


Mit dem Fahrrad um die Welt - Weltbilder auf den Kopf gestellt

Über zwei Jahre fuhr Claudia Mathias mit dem Fahrrad um die Welt. Die gesammelten Erlebnisse sind Ausgangspunkt des interkulturellen Workshops. Dabei reflektieren die Jugendlichen eigene Stereotype und Vorurteile und setzen sich kritisch mit ihrem Verständnis von "Kultur" auseinander. Fotos, Reisemitbringsel und natürlich Reisegeschichten sind dabei spannende Impulse der Referentin.

Der Workshop findet an interessierten Thüringer Schule statt und richtet sich an Schüler*innen einer Klasse von Regelschulen und Gymnasien ab Jahrgangsstufe 9. Er umfasst 2 x 90 Minuten bzw. 3 x 90 Minuten. Thematische Bezüge: Kulturen, Interkulturalität, Identität, , Populismus, Extremismus, Migration, Globalisierung, Medien, Zivilcourage, Geographie, Geschichte, Religionen

Referentin:

Claudia Mathias (* 1990) stammt aus Südthüringen und studierte zunächst Politikwissenschaften, dann Gemeinschaftskunde und Englisch auf Lehramt an der Universität Leipzig. 2021 beginnt sie ihr Referendariat. Bisher bereiste sie in Begleitung ihres Mannes knapp 40 Länder auf dem Fahrrad und mit dem Rucksack.

Kontakt: Wieland Koch, Tel.: 0361.573212740, E-Mail: wieland.koch@tsk.thueringen.de

Susanne Wilk: Tel:: 0361.573212731, E-Mail: susanne.wilk@tsk.thueringen.de

Menu: