Publikationen der LZT
Übersicht und Online-Bestellung



129 - Das Bauhaus in Jena
129 - Das Bauhaus in Jena
8 Seiten - In Jena zeugen vier Gebäude vom Wirken des Bauhauses
Autor: Manuel Schwarz
Datum: 2018
Art: Heft
In den Warenkorb
Die DDR im Jahr 1982
Die DDR im Jahr 1982
76 Seiten - „Wenn eines in besonderem Maße über den Erfolg des Ganzen entscheidet, dann 1982“. Dies stellte Erich Honecker bereits im Januar 1982 fest, und der Satz sollte sich wie ein roter Faden durch das Jahr ziehen. Zugleich machte sich unter der Bevölkerung der DDR allgemeine Ernüchterung breit. Doch statt sich der vielfältigen Probleme anzunehmen und dringend notwendige Reformen durchzuführen, unterdrückte die SED jeglichen Widerspruch. Das konnte nicht ohne Folgen bleiben. 1982 wurde so tatsächlich zum Schlüsseljahr für die weitere Entwicklung der DDR.
Autor: Heike Hoffmann, Michèle Matatschk, Jens Schöne
Datum: 2018
Art: Buch
In den Warenkorb
128 - Ali Kurt Baumgarten (1914-2009). Ein Thüringer Expressionist
128 - Ali Kurt Baumgarten (1914-2009). Ein Thüringer Expressionist
8 Seiten - Überblick über Leben und Schaffen des Thüringer Künstlers Ali Kurt Baumgarten
Autor: Friedhelm Berger
Datum: 2018
Art: Heft
In den Warenkorb
Hiroshima. 6. August 1945 - 8:15:17
Hiroshima. 6. August 1945 - 8:15:17
48 Seiten - Am 6. August wurde die erste Bombe auf Hiroshima abgeworfen, am 9. August die zweite auf Nagasaki. Aus Sicht der Amerikaner waren die Abwürfe notwendig, um den Krieg zu verkürzen und amerikanische Soldaten vor dem sicheren Tod zu bewahren.
In dieser Publikation wurde die Geschichte der Atombombenabwürfe geschildert und Gründe für den atomaren Wettlauf der Supermächte untersucht.
Autor: Rolf Steininger
Datum: 2018
Art: Heft
In den Warenkorb
DT64. Das Jugendradio aus dem Osten 1964-1993
DT64. Das Jugendradio aus dem Osten 1964-1993
132 Seiten - DT64 war das Jugendradio der DDR. Von 1964 bis Anfang der 90er-Jahre begleitete die Musik von DT64 das Erwachsenwerden der Hörerinnen und Hörer. Musik aus West und Ost, Reportagen und etwas Lebensberatung machten den Erfolg des Programms aus.
Lesen Sie hier von den Bedingungen auf dem Weg zu diesem Erfolg: von der schwierigen Beschaffung von Musiktapes bis hin zu den Reibereien mit der Politik der SED und der täglichen Herausforderung, vor einem kritischen Publikum zu bestehen.
Autor: Thomas Gaevert
Datum: 2018
Art: Buch
In den Warenkorb
126 - Kulturpolitik in Sachsen-Weimar-Eisenach im 19. Jahrhundert
126 - Kulturpolitik in Sachsen-Weimar-Eisenach im 19. Jahrhundert
8 Seiten - Der Kulturpolitik von Großherzog Car Alexander von Sachsen-
Weimar-Eisenach während seiner Regierungszeit von 1853 bis 1901 lagen drei wesentliche Motive zu Grunde: Die Förderung der Künste um eine nationale
Ausstrahlung zu erreichen. Die Bewahrung des klassischen Erbes von Weimar. Eine dynastische Erinnerungspolitik zur Herrschaftslegitimation.
Autor: Manuel Schwarz
Datum: 2018
Art: Heft
In den Warenkorb
Kirchen in der DDR - Niemals voll in das Regime integriert
Kirchen in der DDR - Niemals voll in das Regime integriert
176 Seiten - Die Kirchen waren die einzigen gesellschaftlichen Massenorganisationen in der DDR, die niemals voll in das Regime der SED-Diktatur integriert werden konnten und zäh ihre Selbständigkeit behaupteten. Durch ihre Verbindungen über Staatsgrenzen hinweg leisteten die Kirchen einen wichtigen Beitrag zum Zusammengehörigkeitsgefühl im geteilten Deutschland. Die Friedliche Revolution wurde maßgeblich von den Menschen mitgestaltet, die in den Friedensandachten und bei den Kerzendemonstrationen 1989 das Prinzip „Keine Gewalt!“ im ganzen Land massenwirksam vermittelten.
Autor: Peter Maser
Datum: 2018
Art: Buch
In den Warenkorb
Politik im Land Thüringen 1920 - 1933
Politik im Land Thüringen 1920 - 1933
130 Seiten - Nach über einem halben Jahrtausend territorialer Zersplitterung schlossen sich mehrere Kleinstaaten auf parlamentarische-demokratischem Wege zum Land Thüringen zusammen. Obgleich sich dieses noch nicht in den heutigen Landesgrenzen bewegte, markierte der 1. Mai 1920 somit nicht weniger als die Geburtsstunde des Landes Thüringen. Revolution und Militär–Putsch, linkssozialistisches Reformland und Reichswehreinmarsch, nationalsozialistisches Experimentierfeld und chronisches Finanzdefizit. Gleich mehrfach war die gerade erst errungen Einheit und Selbstständigkeit Thüringens bedroht.
Autor: Timo Leimbach
Datum: 2018
Art: Buch
In den Warenkorb
125 - Zur
125 - Zur "Fürstenenteignung" in Thüringen
8 Seiten - Der Umgang mit dem fürstlichen Eigentum als Staats- oder Privatbesitz bestimmte die politische Öffentlichkeit in den 1920er-Jahren.
Autor: Ronald Hoffmann
Datum: 2018
Art: Heft
In den Warenkorb
124 - Thüringer Dynastien und Kleinstaaten
124 - Thüringer Dynastien und Kleinstaaten
8 Seiten - Thüringen galt lange als "Musterland deutscher Kleinstaaterei". Hier ein Überblick.
Autor: Manuel Schwarz
Datum: 2018
Art: Heft
In den Warenkorb
Die Deutsche Demokratische Republik
Die Deutsche Demokratische Republik
41 Seiten - Zwischen den Westlichen Alliierten USA, Großbritannien und Frankreich auf der einen und der Sowjetunion auf der anderen Seiten gab es unterschiedliche Vorstellungen über das Ziel eines demokratischen Aufbaus in Deutschland, was eine einheitliche gesellschaftliche und politische Entwicklung in den vier Besatzungszonen verhinderte. Der sich verschärfende Ost-West-Konflikt ("Kalter Krieg") bedeutete die Einbeziehung der Zonen in die von den Hauptsiegermächten USA und UdSSR beherrschten Machtblöcke und führte schließlich zur Spaltung Deutschlands.
Autor: Andreas Fraude
Datum: 2017
Art: Heft
In den Warenkorb
Nähe + Distanz, Bildende Kunst in der DDR
Nähe + Distanz, Bildende Kunst in der DDR
183 Seiten - In der DDR sind 40 Jahre lang Gemälde, Grafiken, Wandbilder und Plastiken geschaffen worden. Im Auftrag des Staates, der SED und deren Massenorganisationen; vor allem aber aus dem individuellen Antrieb der Künstler, die sie umgebende Welt mit ihren Mitteln abbilden, erklären und hinterfragen zu wollen.
Autor: Bernd Lindner
Datum: 2017
Art: Buch
In den Warenkorb
Parlamentarischer Alltag im Land Thüringen 1920-1933
Parlamentarischer Alltag im Land Thüringen 1920-1933
142 Seiten - Knapp 100 Jahre nach der Gründung der Weimarer Republik wird die alltägliche Arbeit der Weimarer Politiker unterschätzt.
Autor: Timo Leimbach
Datum: 2017
Art: Buch
In den Warenkorb
Das Kunden-Buch. Blues in Thüringen
Das Kunden-Buch. Blues in Thüringen
167 Seiten - Sie nannten sich Kunden und formierten die langlebigste Jugendbewegung der DDR. Inspiriert von den Hippies, suchten sie Alternativen zum bürgerlichen Leben und zur sozialistischen Propaganda. Freiheit, Authentizität und Nonkonformismus waren Werte, die sich in ihren Verhaltensmustern, Outfi ts und musikalischen Vorlieben niederschlugen. Im Zentrum stand der Blues. Er fing das Lebensgefühl des Kunden perfekt ein. Dieses Buch begibt sich auf die kultur- und politikgeschichtlichen Spuren der Szene in Thüringen.
Autor: Michael Rauhut
Datum: 2017
Art: Buch
In den Warenkorb
Wie hat die SED funktioniert? Geschichte - Organisation - Politik 1945-1989
Wie hat die SED funktioniert? Geschichte - Organisation - Politik 1945-1989
143 Seiten - Die Geschichte der SED beginnt mit der sowjetischen Besatzung im Osten Deutschlands im Frühjahr 1945 sowie den ersten Schritten zur Durchsetzung des kommunistischen Machtanspruchs und endet mit dem Ende als herrschende Staatspartei im Herbst 1989. Für die Aufrechterhaltung der Diktatur in der DDR besaß die SED eine Schlüsselrolle. Diese einfache Erkenntnis ist allerdings in den letzten Jahren ein wenig in Vergessenheit geraten, weil sich die Medien bis heute überwiegend mit dem Ministerium für Staatssicherheit und seinen Unterdr ückungs- und Überwachungspraktiken
beschäftigten.
Autor: Andreas Malycha
Datum: 2017
Art: Buch
In den Warenkorb
121 - Mündige Menschen:
121 - Mündige Menschen: "June" 1978/79 und "Jugend 86" in Rudolstadt
8 Seiten - Für drei Tage war inmitten des griesgrämigen DDR-Alltags eine Insel spielerischen Frohsinns aufgetaucht und hinterließ in vielen Köpfen so etwas wie ein Idealbild einer besseren DDR
Autor: Michael Rauhut
Datum: 2017
Art: Heft
In den Warenkorb
120 - Das Ende der Fürstenherrschaft in den Thüringer Staaten
120 - Das Ende der Fürstenherrschaft in den Thüringer Staaten
8 Seiten - Manuel Schwarz beschreibt die Details der Abdankung der regierenden Fürsten im Großherzogtum Sachsen-Weimar-Eisenach, Herzogtum Sachsen-Coburg und Gotha, Herzogtum Sachsen-Meiningen, Herzogtum Sachsen-Altenburg, Fürstentum Schwarzburg-Sondershausen, Fürstentum Schwarzburg-Rudolstadt, Fürstentum Reuß älterer Linie und Fürstentum Reuß jüngerer Linie.
Autor: Manuel Schwarz
Datum: 2017
Art: Heft
In den Warenkorb
119 - Lucas Cranach d. Ä.- Eine Erfolgsgeschichte des 16. Jahrhunderts
119 - Lucas Cranach d. Ä.- Eine Erfolgsgeschichte des 16. Jahrhunderts
8 Seiten - Mit der Berufung Lucas Cranachs d. Ä. als Hofmaler begann in Wittenberg im Jahre 1505 eine beispiellose Erfolgsgeschichte, die im gesamten 16. Jahrhundert die Kunstentwicklung Mitteldeutschlands prägte.
Autor: Karin Kolb
Datum: 2017
Art: Heft
In den Warenkorb
118 - Maria Pawlowna (1786-1859)
118 - Maria Pawlowna (1786-1859)
8 Seiten - Maria Pawlowna hat ihren Gestaltungsspielraum ausgeschöpft, der in der damaligen Zeit für eine nicht regierende Fürstin bemessen war.
Autor: Annette Seemann
Datum: 2017
Art: Heft
In den Warenkorb
Der 20. Juli 1944 und der Widerstand gegen den Nationalsozialismus
Der 20. Juli 1944 und der Widerstand gegen den Nationalsozialismus
88 Seiten - Widerstand gegen die nationalsozialistische Herrschaft leisteten Deutsche aus politischer oder religiöser Überzeugung, aus Einsicht in die Verderben bringende Natur des Regimes, aus Entsetzen und Scham über die Verbrechen, die von Staats wegen begangen wurden, aus Anstand und Mitleid mit den Opfern.
Autor: Wolfgang Benz
Datum: 2017
Art: Buch
In den Warenkorb

Ihr Warenkorb

Sie haben noch keine Artikel im Warenkorb.

Versandkosten

Für Bestellungen innerhalb Thüringens erheben wir für bis zu 3 Bücher oder DVDs eine Bereitstellungs-Pauschale von 4,-€ und für 4-7 Bücher oder DVDs 6,-€. Außerhalb Thüringens erheben wir 5,-€ pro Buch oder DVD.

Versand außerhalb von Thüringen: nur bei LZT-Eigenpublikationen, die nicht im Buchhandel erhältlich sind.

Bei Verlagspublikationen und Sonderauflagen mehrerer Landeszentralen: Versand nur innerhalb von Thüringen.

Sie können maximal 7 Bücher oder DVDs bestellen! Eine Mengen-Begrenzung für Hefte gibt es nicht. Hefte sind kostenlos.

Menu: