Downloads


Jörg Backes
Jörg Backes
Frühe Hilfen im Umgang mit Flüchtlingskindern

PDF | 723 kBDownload
Christoph Nübel: Krise ohne Ende? Kriegserwartungen und Kriegsbereitschaft in Europa vor dem Ersten Weltkrieg
Christoph Nübel: Krise ohne Ende? Kriegserwartungen und Kriegsbereitschaft in Europa vor dem Ersten Weltkrieg
Erschienen 2015

PDF | 2 MBDownload
Die Konferenz von Potsdam 17. Juli - 2. August 1945
Die Konferenz von Potsdam 17. Juli - 2. August 1945
Vom 17. Juli bis 2. August 1945 trafen sich die „Großen Drei“ – der britische Premierminister Winston Churchill, US-Präsident Harry S. Truman und Sowjetdiktator Josef Stalin – in Potsdam zur letzten „Kriegskonferenz“. Von Churchill stammte der vielsagende Codename für diese Konferenz: Terminal – Endstation. In erster Linie ging es dort um die zukünftige Behandlung Deutschlands.

EPUB | 67 kBDownload
Die Thüringer Fußballclubs in der DDR - Der Wettkampf der Privilegien
Die Thüringer Fußballclubs in der DDR - Der Wettkampf der Privilegien
Erschienen 2015

PDF | 2 MBDownload
Susanne Hanke
Susanne Hanke
Methoden interkulturellen Lernens für Kinder mit und ohne Migrationshintergrund

PDF | 456 kBDownload
Antje-Christin Büchner
Antje-Christin Büchner
Unbegleitete minderjährige Flüchtlinge in Thüringen

PDF | 1 MBDownload
Christina Wilhelm
Christina Wilhelm
Flüchtlinge in der offenen Jugendarbeit – Das Jugendhaus als Ort der Begegnung

PDF | 450 kBDownload
Jugendwerkhöfe in Thüringen. Sozialistische Umerziehung zwischen Anspruch und Wirklichkeit
Jugendwerkhöfe in Thüringen. Sozialistische Umerziehung zwischen Anspruch und Wirklichkeit
Erschienen 2014

PDF | 5 MBDownload
Der Sechstagekrieg 5-10. Juni 1967
Der Sechstagekrieg 5-10. Juni 1967
Es waren dramatische sechs Tage, die die politische Landkarte des Nahen Ostens vollkommen veränderten. Die Araber hatten eine totale militärische Niederlage erlitten, Israel das Dreifache seines ursprünglichen Territoriums erobert und war Besatzungsmacht geworden. Dabei war der Sechstagekrieg – die Bezeichnung stammt vom damaligen israelischen Generalstabschef Ytzhak Rabin – im Grunde lediglich eine Fortsetzung der beiden vorangegangenen Kriege, des Unabhängigkeitskrieges 1948/49 und des Suezkrieges 1956. Die Araber hatten zwar beide Kriege verloren, aber ihr Ziel war gleich geblieben: die Vernichtung Israels.

EPUB | 182 kBDownload
Die Kubakrise 16-28. Oktober 1962
Die Kubakrise 16-28. Oktober 1962
Am 27. Oktober 1962, dem „schwarzen Samstag“, stand die Welt am Rande eines Atomkrieges: Sowjetische Atomraketen auf Kuba waren einsatzbereit. Der atomare Holocaust blieb der Welt erspart. Die gefährlichste Krise des Kalten Krieges wurde durch das Einlenken von Sowjetführer Chruschtschow buchstäblich in letzter Minute entschärft

EPUB | 179 kBDownload
Die Landwirtschaft der DDR 1945–1990
Die Landwirtschaft der DDR 1945–1990
Dieses Buch gibt einen Überblick über die Entwicklung der ländlichen Arbeits- und Lebensbereiche der DDR von den Anfängen über die Errichtung der Landwirtschaftlichen Produktionsgenossenschaften bis hin zur Krise in den Jahren vor der Friedlichen Revolution.

EPUB | 82 kBDownload
Die Thüringer Polizei 1918 bis 1933
Die Thüringer Polizei 1918 bis 1933
Quellen zur Geschichte Thüringens, erschienen 2013

PDF | 2 MBDownload
Flüchtlingskinder und Allgemeiner Sozialer Dienst
Flüchtlingskinder und Allgemeiner Sozialer Dienst


PDF | 183 kBDownload
Jugendliche Opposition im „Dritten Reich“
Jugendliche Opposition im „Dritten Reich“
Erschienen 2013

PDF | 296 kBDownload
Reichstagsbrand 1933
Reichstagsbrand 1933
Kaum ein Ereignis der deutschen Geschichte wird unter Historikern so kontrovers diskutiert wie der Brand des Reichstages am 27. Februar 1933. Unstrittig ist, dass die Nationalsozialisten davon profitierten und den Brandanschlag als Vorwand nutzten, um eine bereits geplante massive Verhaftungsaktion gegen Kommunisten, Sozialdemokraten und andere politische Gegner auszulösen. Die Reichstagsbrandverordnung legitimierte den Terror von SA und SS und wurde zur Geburtsstunde der Konzentrationslager.

EPUB | 32 kBDownload
Der Vietnamkrieg 1950-1975
Der Vietnamkrieg 1950-1975
Die USA warfen viermal so viel Bomben ab wie im gesamten Zweiten Weltkrieg – mit einer Zerstörungskraft von etwa 600 Hiroshima-Atombomben – und versprühten in Südvietnam 50 Millionen Liter des hochgiftigen Agent Orange, mit denen die Wälder entlaubt wurden, um den Feind besser erkennen zu können. Mit furchtbaren Konsequenzen bis heute. In den USA blieb der Vietnamkrieg ein Trauma, das die Nation so spaltete wie nichts mehr seit dem Bürgerkrieg 100 Jahre zuvor und der bis heute nachwirkt.

EPUB | 172 kBDownload
9.11.1989 - Der Fall der Mauer - Vom Ende einer unharmonischen Beziehung
9.11.1989 - Der Fall der Mauer - Vom Ende einer unharmonischen Beziehung
Manchmal geschieht Geschichte sehr plötzlich. Im politischen Miteinander der Menschen laufen die meisten Prozesse eher langsam ab, von den Zeitgenossen oft unbemerkt, fast unter der Hand. Aber es gibt Tage, nach denen man aufwacht und die Welt ist eine gänzlich andere geworden. Dies trifft auf den 9. November 1989 zu, als nicht nur die Mauer fiel, welche die Bewohner der DDR in ihrem Land eingeschlossen hatte, sondern die Welt daraufhin eine neue Ordnung erhielt.

EPUB | 53 kBDownload
Die Schlacht von Stalingrad - 13. August 1942 - 2. Februar 1943
Die Schlacht von Stalingrad - 13. August 1942 - 2. Februar 1943
Nach dem deutschen Überfall auf die Sowjetunion am 22. Juni 1941 hatte die Wehrmacht die europäischen Gebiete des Landes zu großen Teilen erobert und verwüstet. Erst im Herbst und Winter 1942/1943 gelang es der Roten Armee, einen entscheidenden psychologischen Wendepunkt im Kriegsverlauf zu erzielen, indem sie die Sechste Armee der Wehrmacht in dieser südlichen Stadt an der Wolga stoppte, einkesselte und schließlich besiegte.

EPUB | 184 kBDownload
Die Simpsons
Die Simpsons
Die Simpsons sind eine vielschichtige Satire der amerikanischen Kultur, Gesellschaft und Politik. Insbesondere zu ihren besten Zeiten in den 1990er-Jahren waren die Simpsons die relevanteste Serie im US-Fernsehen, echtes must-see TV. Und auch heute noch gibt es immer wieder satirische Goldklumpen unter den weit über 600 Episoden. Die Simpsons prägten das Medium Fernsehen nachhaltig und bereiteten den Weg für das heutige Zeitalter, in dem eine hochwertige (und manchmal auch tiefschürfende) Serie die andere jagt.

EPUB | 42 kBDownload
Geschichte der DDR 1949-1990
Geschichte der DDR 1949-1990
Erschienen 2011

PDF | 351 kBDownload
Menu: