Publikationen der LZT
Übersicht und Online-Bestellung



Die Wahlen zum Europäischen Parlament 2024
Die Wahlen zum Europäischen Parlament 2024
24 Seiten - Informationsheft zur Europawahl 2024.
Autor: Nicolai von Ondarza und Dominik Rehbaum
Datum: 2024
Art: Heft
In den Warenkorb
Geschichte des Reisens
Geschichte des Reisens
132 Seiten - Die moderne Urlaubsreise, wie wir sie kennen, hat eine lange und facettenreiche Geschichte. Bereits im 18. und 19. Jahrhundert entstanden Reise- und Urlaubsformen wie der Seebäder- und Bergtourismus, die unsere Reisen auch heute noch prägen. Neben den Kontinuitäten beleuchtet die Studie auch Brüche und hinterfragt allzu einfache Erzählungen einer kontinuierlichen Demokratisierung des Reisens. Dass Urlaubsreisen keine reine »Flucht« aus dem Alltag und den politischen Verhältnissen zu Hause waren, sondern mitunter selbst ein Politikum darstellten, zeigen die Erfahrungen der zwei deutschen Diktaturen, die jeweils ihre eigene Tourismuspolitik verfolgten. Die Kritik am Reisen ist so alt wie das Reisen selbst. Wie die Studie zeigt, waren und sind mit Urlauben Privilegien verbunden, die die Privilegierten nur ungerne aufgaben. Anstatt in diese Kritik einzustimmen, zeigt die Studie, dass der westeuropäische Massentourismus in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts differenzierter war, als es Vorstellungen von einer homogenen Masse, die lediglich an Sonne, Strand und Meer interessiert war, nahelegen.
Autor: Sina Fabian
Datum: 2024
Art: Buch
In den Warenkorb
Freiheit
Freiheit
44 Seiten - Die Interpretation und das Verständnis von Freiheit haben sich im Laufe der Geschichte verändert und werden in unterschiedlichen Kulturen anders verstanden.
Soll Freiheit defi niert werden, so bieten sich Erklärungen und Merkmale an, die aus den westlichen Kulturen stammen. Diese werden in der Regel auch für die gesamte Weltbevölkerung
als einheitlich betrachtet. Allerdings triff t diese Auff assung nicht in allen Ländern auf Verständnis und Akzeptanz. Dieses Buch bietet einen Einblick, wie der Freiheitsbegriff sich im Laufe der Geschichte entwickelt hat, wie er in einigen Kulturen der Welt interpretiert wird und wie es um die Freiheit in der heutigen internationalen Gesellschaft steht.
Autor: Eduardo Tamayo Belda
Datum: 2024
Art: Heft
In den Warenkorb
Hass und Hetze im Netz. Herausforderungen und Reaktionsmöglichkeiten
Hass und Hetze im Netz. Herausforderungen und Reaktionsmöglichkeiten
142 Seiten - Beleidigungen, Morddrohungen, Hetze: Menschenverachtendes Gedankengut findet im digitalen Raum oftmals unkontrolliert Verbreitung. Doch warum ist das so? Und was lässt sich den Hassbotschaften im Netz entgegensetzen?
Diese Verlagspublikation versenden wir nur in Thüringen.
Autor: Melis Becker, Jessica Maron, Aladdin Sarhan (Hg.)
Datum: 2024
Art: Buch
In den Warenkorb
Antisemitismus
Antisemitismus
156 Seiten - Warum werden ausgerechnet Juden so gehasst? Ist Antisemitismus nur eine Form von Rassismus? War der Antisemitismus der ideologische Kern des Nationalsozialismus? Ist der Glaube an antisemitische Verschwörungsmythen ansteckend? Wie kann man Antisemitismus messen? Gibt es immer mehr Antisemitismus oder reden wir nur mehr darüber? Und warum möchte heute eigentlich niemand mehr Antisemit sein, auch die Antisemiten nicht? Antisemitismus ist beides – ein uralter Hass auf eine kleine Minderheit und ein brandaktuelles Phänomen unserer Zeit. Diese Verlagspublikation versenden wir nur in Thüringen.
Autor: Markus Roth
Datum: 2023
Art: Buch
In den Warenkorb
7. Oktober 2023. Das Massaker der Hamas in Israel und der Nahostkonflikt
7. Oktober 2023. Das Massaker der Hamas in Israel und der Nahostkonflikt
51 Seiten - Es geschah in den frühen Morgenstunden des 7. Oktober, Samstag, Sabbat. Um 6:00 Uhr durchbrachen etwa 2500 Kämpfer der von der EU, Großbritannien, den USA und Israel als Terrororganisation eingestuften Hamas im Gazastreifen an 30 Stellen unbehelligt den Grenzzaun zu Israel und verübten in nahegelegenen Orten und Kibbuzen und einem Musikfestival ein Massaker. Ohne auf großen Widerstand zu stoßen, töteten sie 1400 Israelis und verschleppten 240 als Geiseln. Es war das schlimmste Blutbad in der Geschichte Israels.

Um das Massaker in den größeren Rahmen des Nahostkonflikts einordnen zu können und um zu verstehen, warum der Nahe Osten »die gefährlichste Region der Welt« ist, wie es US-Außenmister Kissinger 1975 einmal zutreffend formulierte, muss man allerdings weiter zurückblicken. Das soll dieser Beitrag leisten.
Autor: Rolf Steininger
Datum: 2023
Art: Heft
In den Warenkorb
Die Jugoslawienkriege 1992-1999
Die Jugoslawienkriege 1992-1999
116 Seiten - Jugoslawien liefert den tragischen Beweis dafür, dass der Kollaps eines diktatorisch geführten Regimes auch mit der Zerstörung von zahllosen Ethnien und individuellen Existenzen einhergehen kann.
Autor: György Dalos
Datum: 2023
Art: Buch
In den Warenkorb
Die 101 wichtigsten Fragen - Digitalisierung
Die 101 wichtigsten Fragen - Digitalisierung
160 Seiten - Was gehört eigentlich zu digitaler Mündigkeit? Ist es auch eine moralische Entscheidung, welche Software wir benutzen? Hat das Internet unsere Gesellschaft demokratischer gemacht? Wie sicher sind unsere Geräte? Was geschieht, wenn eine bösartige künstliche Intelligenz die Weltherrschaft an sich reißt? Und wie kann man angesichts des Ablenkungs- und Suchtpotenzials digitaler Techniken die Kontrolle über das eigene Leben bewahren?

Fabian Geier und Sebastian Rosengrün beantworten genauso versiert wie unterhaltsam die wichtigsten Fragen rund um die Digitalisierung. Ihr Buch bietet eine kurzweilige Einführung in die technischen, gesellschaftlichen, politischen und ehtischen Dimensionen unserer digitalen Lebenswelt – und lädt zugleich dazu ein, über sie auch philosophisch nachzudenken.

Diese Publikation versenden wir nur in Thüringen!
Autor: Fabian Geier / Sebastian Rosengrün
Datum: 2023
Art: Buch
In den Warenkorb
Mord in staatlichem Auftrag. Wenn Geheimdienste töten
Mord in staatlichem Auftrag. Wenn Geheimdienste töten
84 Seiten - Geheimdienstmorde und staatlich organisierte Tötungen sind keine neue Erfindung, es gab sie schon immer und zu jeder Zeit. Ihr Ausmaß und auch das Ausmaß ihrer Öffentlichkeit variieren. Seit Beginn des Jahrtausends lässt sich jedoch eine starke Zunahme solcher Fälle beobachten.
Autor: Christopher Nehring
Datum: 2023
Art: Buch
In den Warenkorb
Begriffe, Fragen und Antworten zur Geschichte der Imperien
Begriffe, Fragen und Antworten zur Geschichte der Imperien
32 Seiten - Was führt zur Beschäftigung mit Imperien? Große Ereignisse der Weltgeschichte regen Debatten über Aufstieg, Ende und Rückkehr von Imperien an, wie die Auflösung des Warschauer Pakts und der Zusammenbruch der Sowjetunion 1991, der Übergang der NATO vom Verteidigungs- zum Interventionsbündnis 1999 und ihre »Osterweiterung « zwischen 1999 und 2004. Die Debatte über die neue Weltordnung infolge der aufsteigenden Export- und Investitionsmacht China im Zeichen der »neuen Seidenstraße« weckte wieder Interesse an Imperien.
Autor: Michael Gehler
Datum: 2023
Art: Heft
In den Warenkorb
Videospiele und Politik
Videospiele und Politik
32 Seiten - Das Videospiel als Spiegelbild aktueller politischer und sozialer Probleme hat in den letzten Jahren stark zugenommen. Ereignisse wie der Brexit, die Ausgangssperren aufgrund von COVID-19 oder die Proteste in Hongkong werden durch das Medium Videospiel begleitet. Symbole dieser digitalen Kulturprodukte, wie die Gans aus Untitled Goose Game (House
House, 2019), die von der britischen Linken bei einigen Demonstrationen gezeigt wurde, sind Zeichen für ein politisches und ideologisches Identifikationsangebot, das ein Videospiel bieten kann.
Autor: Antonio César Moreno Cantano
Datum: 2023
Art: Heft
In den Warenkorb
Die Gründung des Staates Israel – 14. Mai 1948
Die Gründung des Staates Israel – 14. Mai 1948
144 Seiten - Die Unabhängigkeit Israels trat um Mitternacht des 14. Mai in Kraft. Während Präsident Truman 11 Minuten später Israel anerkannte, griffen Ägypten, Transjordanien, Syrien, der Irak, Saudi-Arabien und der Libanon Israel an. Der erste israelisch-arabische Krieg hatte begonnen und endete mit einem Sieg Israels.
Autor: Rolf Steininger
Datum: 2023
Art: Buch
In den Warenkorb
Agenten der Bilder. Dokumentarische Fotografie im 20. Jahrhundert
Agenten der Bilder. Dokumentarische Fotografie im 20. Jahrhundert
128 Seiten - Fotografiegeschichte wird oft als eine Geschichte der Bilder geschrieben. Wer aber fotografiert unter welchen Bedingungen und für wen, wer wählt Fotografien zur Publikation aus und verwirft oder zensiert andere? Wer nutzt welche Bilder für welchem Zweck?
Autor: Annette Vowinckel
Datum: 2022
Art: Buch
In den Warenkorb
»RAUMSCHIFF ERDE« Geschichte des Umweltbewusstseins in Deutschland im 19. und 20. Jahrhundert
»RAUMSCHIFF ERDE« Geschichte des Umweltbewusstseins in Deutschland im 19. und 20. Jahrhundert
104 Seiten - Dieses Buch beschreibt die Entwicklung des Umweltgedankens über die Heimatschutz- und Lebensreformbewegung um 1900, die Umweltgesetzgebung im »Dritten Reich« bis hin zur globalen Bewusstseinswende um 1970 und der daraufhin erfolgten Herausbildung einer Umwelt-Bürgerbewegung.
Autor: Udo Grashoff
Datum: 2022
Art: Buch
In den Warenkorb
Zwischen Partizipationsversprechen und Algorithmenmacht. Wie soziale Medien politisches Handeln prägen
Zwischen Partizipationsversprechen und Algorithmenmacht. Wie soziale Medien politisches Handeln prägen
Soziale Medien wie Facebook, YouTube, Instagram oder Twitter sind wichtige Werkzeuge der politischen Kommunikation geworden. Politikerinnen und Politiker genauso wie ehrenamtlich Engagierte nutzen sie, um über ihre Ziele zu informieren und Unterstützung zu mobilisieren. Bürgerinnen und Bürger können mit ihrer Hilfe an gesellschaftlichen Debatten partizipieren und ihre eigene Meinung einbringen. Zugleich können die Regeln und Mechanismen der sozialen Medien aber auch zu Filterblasen, Echokammern und Hassrede führen. Dieses Buch beschreibt allgemeinverständlich, wie
Politikerinnen und Politiker soziale Medien nutzen, wie soziale Medien Meinungsbildung und politisches Engagement verändern, und wie wir diese Entwicklungen gesellschaftlich einhegen sollten, um unsere Demokratie nicht zu gefährden.
Autor: Jan-Hinrik Schmidt
Datum: 2022
Art: Buch
In den Warenkorb
Das amerikanische Jahrhundert. Die USA als globale Führungsmacht
Das amerikanische Jahrhundert. Die USA als globale Führungsmacht
181 Seiten - The American Century: Diesen Begriff prägte der amerikanische Verleger Henry Luce in einem Artikel im Februar 1941 in seinem Life-Magazin. Luce forderte darin den Kriegseintritt der USA und sagte voraus, dass in Zukunft die Demokratie der USA nur durch eine energische Außenpolitik und ein Ausgreifen des amerikanischen Kapitalismus in die Weltwirtschaft gesichert werden könne. Am Ende des Zweiten Weltkrieges trat genau das ein, was Luce gefordert hatte: The American Century, das amerikanische Jahrhundert begann.
Autor: Rolf Steininger
Datum: 2021
Art: Buch
In den Warenkorb
„Ich hab’ da ein ganz mieses Gefühl …“ STAR WARS und Politik
„Ich hab’ da ein ganz mieses Gefühl …“ STAR WARS und Politik
76 Seiten - STAR WARS und Politik? Oder gar politische Bildung? „Ich hab‘ da ein ganz mieses Gefühl…“ könnte besorgt ein auf klassische Inhalte und traditionellen Formate von politischer Bildung Setzender in Anlehnung an einen in allen Episoden der Weltraumsaga vorkommenden Running Gag einwenden. Schaut man sich jedoch das Kinospektakel genauer an, entdeckt man viele Bezüge zu politischen, sozialen, philosophischen, ethisch-moralischen oder religiösen Fragen. Ausgehend von einer Fachtagung 2019 in Neudietendorf legen die Autorinnen und Autoren Bildungspotenziale der STAR WARS-Saga frei und geben sowohl Pädagogen als auch Fans Denkanstöße und Handlungsimpulse für Möglichkeiten der inhaltliche Auseinandersetzung und des kreativen Umgang mit einem der erfolgreichsten und wirkmächtigsten Werke der Popkultur.
Autor: Jan Grooten, Wieland Koch, Mirko Pohl, Annika Schreiter
Datum: 2021
Art: Buch
In den Warenkorb
Biologie und Politik. Die Herkunft des Menschen
Biologie und Politik. Die Herkunft des Menschen
108 Seiten, 4. überarbeitete Auflage - Über viele Jahrhunderte erklärten religiöse Vorgaben die Herkunft des Menschen. Erst im 19. Jahrhundert setzte eine breite anthropologische Erforschung menschlicher Abstammung ein. Die Ergebnisse wurden umfassend in der Öffentlichkeit diskutiert. Wissenschaftliche Erkenntnisse ganz unterschiedlicher Qualität fanden dabei ihren Weg in die praktische Politik. Diese Verbindung soll hier vorgestellt und analysiert werden.
Autor: Uwe Hoßfeld
Datum: 2021
Art: Buch
In den Warenkorb
Die Neuordnung Europas nach dem Ersten Weltkrieg. Die Friedensverträge 1919-1923
Die Neuordnung Europas nach dem Ersten Weltkrieg. Die Friedensverträge 1919-1923
100 Seiten - Der schreckliche Große Krieg ist vorbei. Mit ihm zerfielen oder sollten die drei großen Reiche der Verlierer zerschlagen werden: Österreich-Ungarn, das Deutsche Reich und das Türkische Reich. Neue Staaten wurden in den Verträgen von Versailles, Saint-Germain und Lausanne geformt. Diese Neuordnung Europas begleitete der Völkerbund: Eine neu geschaffene internationale Institution, die den politischen Weg zur Globalisierung hin öffnete.
Autor: György Dalos
Datum: 2020
Art: Buch
In den Warenkorb
Heimat: Räume, Gefühle, Konjunkturen
Heimat: Räume, Gefühle, Konjunkturen
112 Seiten - Der Band beleuchtet das Thema „Heimat“ in seiner
Vielfalt und Vieldeutigkeit. Gegenstand und Umfang verbieten dabei auch nur den leisesten Gedanken an Vollständigkeit. Vielmehr versteht sich die Publikation als Einladung, dem Thema Heimat bewusst nachzugehen und eine ganz persönliche Definition dessen, was Heimat ist, sein soll und kann, zu finden, zu erweitern oder zu hinterfragen.
Autor: Uta Bretschneider
Datum: 2020
Art: Buch
In den Warenkorb

Ihr Warenkorb

Sie haben noch keine Artikel im Warenkorb.

Versandkosten

Für Bestellungen innerhalb Thüringens erheben wir für bis zu 3 Bücher oder DVDs eine Bereitstellungs-Pauschale von 4,-€ und für 4-7 Bücher oder DVDs 6,-€. Außerhalb Thüringens erheben wir 5,-€ pro Buch oder DVD.

Versand außerhalb von Thüringen: nur bei LZT-Eigenpublikationen, die nicht im Buchhandel erhältlich sind.

Bei Verlagspublikationen und Sonderauflagen mehrerer Landeszentralen: Versand nur innerhalb von Thüringen.

Sie können maximal 7 Bücher oder DVDs bestellen! Eine Mengen-Begrenzung für Hefte gibt es nicht. Hefte sind kostenlos.

Menu: