Publikationen der LZT
Übersicht und Online-Bestellung


106 - Der
106 - Der "Mustergau". Thüringen im Nationalsozialismus
8 Seiten - Die NSDAP erhob im Dritten Reich den Anspruch in Thüringen einen "Mustergau" errichtet zu haben. Die regionalen Machtkompetenzen des Kulturlandes wurden missbraucht um die braune Gewaltherrschaft durchzusetzen.
Autor: Steffen Raßloff
Datum: 2015
Art: Heft
In den Warenkorb
105 - Glaskunst in Thüringen
105 - Glaskunst in Thüringen
8 Seiten - Das Blatt zur Landeskunde „Glaskunst in Thüringen“ führt uns durch die Ära der langen Tradition der Glaskunst in Thüringen. Vom Mittelalter bis in die Modere werden technische und künstlerische Innovationen vorgestellt.
Autor: Julius M. Stenzel
Datum: 2015
Art: Heft
In den Warenkorb
Erfurt Feldstraße. Ein frühes Lager im Nationalsozialismus
Erfurt Feldstraße. Ein frühes Lager im Nationalsozialismus
104 Seiten - Binnen weniger Wochen nach der Machtübernahme verhafteten
die Nationalsozialisten in der heutigen thüringischen Landeshauptstadt mehr als 300 Menschen. Hieraus ergaben sich für die zuständigen Polizeidienststellen zunehmend Unterbringungsprobleme. Die lokalen Behörden nutzten daraufhin ein Fabrikgebäude, das sich im Hinterhof eines Wohnhauses in der Erfurter Feldstraße 18 befand, um hier ihre politischen Gegner in „Schutzhaft“ zu nehmen.
Autor: Sascha Münzel, Eckart Schörle
Datum: 2015
Art: Buch
In den Warenkorb
Das Wartburgfest. Ursprungsmythen des Nationalismus
Das Wartburgfest. Ursprungsmythen des Nationalismus
64 Seiten - Vom Wartburgfest 1817 führen Traditionslinien zur deutschen
Einheit und zur Freiheit der Bürger im Rechtsstaat. Stärker waren die Impulse zur Demokratie, die vom Hambacher Fest ausgingen und der Aufbruch der Revolution von 1848. Die deutsche Vereinigung 1990 gründet auf dem liberalen Erbe der Wartburg ebenso wie auf dem demokratischen von Schloss Hambach und den Idealen der Frankfurter Paulskirche.
Autor: Wolfgang Benz
Datum: 2015
Art: Buch
In den Warenkorb
104 - Journal des Luxus und der Moden
104 - Journal des Luxus und der Moden
8 Seiten - Im 18. Jahrhundert kam es zu einem explosionsartigen Anstieg von Zeitschriftengründungen. Zu den bedeutenden Zeitschriften der Zeit gehören auch Veröffentlichungen aus dem Gebiet des heutigen Freistaats Thüringens.
Autor: Johannes Mangei
Datum: 2015
Art: Heft
In den Warenkorb
Hoffnung in Trümmerjahren. Die junge Generation in Deutschland 1945-1949
Hoffnung in Trümmerjahren. Die junge Generation in Deutschland 1945-1949
75 Seiten - Arno Klönne beschreibt die Lebensbedingungen und Mentalitäten junger Deutscher in den Jahren von 1945 bis 1949. Er erinnert an Fragen und Hoffnungen, die in der damaligen Jugendgeneration zum Ausdruck kamen. Besonders herausgestellt werden Versuche, über die Zonengrenzen hinweg einen gesamtdeutschen Zusammenhalt der jungen Generation zustande zu bringen, was an den Machtstrukturen des beginnenden Kalten Krieges scheiterte.
Autor: Arno Klönne
Datum: 2015
Art: Buch
In den Warenkorb
Auschwitz. Geschichte und Nachgeschichte
Auschwitz. Geschichte und Nachgeschichte
128 Seiten - Dieses Buch bietet einen komprimierten Überblick über die Geschichte von Auschwitz. Diese Verlagspublikation versenden wir nur in Thüringen
Autor: Sybille Steinbacher
Datum: 2015
Art: Buch
In den Warenkorb
40 - Thüringen. Ein historischer Überblick
40 - Thüringen. Ein historischer Überblick
8 Seiten - Ein Überblick der Historie Thüringens: Vom Königreich zur Landgrafschaft, über die Thüringer Kleinstaatenwelt und das Kulturland Thüringen, bis hin zum Weg zum Freistaat Thüringen. 3. überarbeitete Auflage
Autor: Steffen Raßloff
Datum: 2015
Art: Heft
In den Warenkorb
93 - Jüdisches Leben in Thüringen im Mittelalter
93 - Jüdisches Leben in Thüringen im Mittelalter
8 Seiten - Wieder verfügbar: Unser Blatt zur Landeskunde „Jüdisches Leben im Mittelalter“. Jüdische Gemeinden in Thüringen erlebten ihre Hochzeit im Mittelalter, bevor sie ab 1303 immer wieder Verfolgung und Pogrome erfuhren.
Autor: Martha Keil
Datum: 2015
Art: Heft
In den Warenkorb
Kinder von Flucht und Vertreibung
Kinder von Flucht und Vertreibung
252 Seiten - Zwischen 1939 und 1947 mussten erst durch die Umsiedlungspolitik der Nationalsozialisten, dann durch die Folgen des Zweiten Weltkrieges nahezu 50 Millionen Menschen in Europa ihre Heimat verlassen: Sie flüchteten Richtung Westen, wurden „umgesiedelt“, vertrieben. Hab und Gut ließen sie zurück und gaben damit ihre Existenz auf, die sie sich in der Fremde neu erkämpfen mussten.
Die Erlebnisberichte damaliger Kinder und Jugendlicher geben einen Einblick in persönliche Familienschicksale während dieser Zeit: zwischen Verlust der Heimat, wirtschaftlicher Not und Neubeginn.
Autor: Silke Satjukow (Hrsg.)
Datum: 2015
Art: Buch
In den Warenkorb
Der Holocaust
Der Holocaust
126 Seiten - Wolfgang Benz, einer der renommiertesten deutschen Holocaust-Forscher, zeichnet in diesem Buch die Geschichte des Völkermordes an den Juden von der Ausgrenzung und Entrechtung bis zum industrialisierten Massenmord in den Vernichtungslagern nach. Sein Augenmerk gilt dabei nicht nur den Tätern, sondern vor allem auch den Opfern selbst. Neben die Geschichte der Verfolger tritt die Geschichte der Verfolgten. Ein eigenes Kapitel ist dem oft vernachlässigten ”anderen Völkermord” an den Sinti und Roma gewidmet. Diese Verlagspublikation versenden wir nur in Thüringen.
Autor: Wolfgang Benz
Datum: 2014
Art: Buch
In den Warenkorb
103 - Die geplanten Isolierungslager der Stasi
103 - Die geplanten Isolierungslager der Stasi
8 Seiten - Die geplanten Isolierungslager der Stasi sahen vor, Menschen aus willkürlichsten Gründen zu inhaftieren und in Zwangsarbeitslager oder in Isolationshaft zu bringen. Fast 86.000 Bürger der ehemaligen DDR hätte dies betroffen.
Autor: Thomas Auerbach
Datum: 2014
Art: Heft
In den Warenkorb
102 -
102 - "Aktion Kornblume" 1961
8 Seiten - Der Mauerbau 1961 wurde zum Startschuss für eine minutiös geplante Zwangsumsiedlung: Mehr als 300.000 Menschen wohnen damals in der fünf Kilometer breiten Sperrzone an der innerdeutschen Grenze. Die Zwangsaussiedlungen hatten das Ziel, Personen und Familien herauszureißen, die man als politische Gegner betrachtete und die restliche Bevölkerung einzuschüchtern.
Autor: Rainer Potratz
Datum: 2014
Art: Heft
In den Warenkorb
Eine von so vielen. Das kurze Leben der Marion Samuel 1931-1943
Eine von so vielen. Das kurze Leben der Marion Samuel 1931-1943
174 Seiten - Berlin, 1943: Marion Samuel war 11 Jahre alt, als sie deportiert und ermordet wurde. Lange war sie nur ein weiterer von Hunderttausenden von Namen. Doch der Historiker Götz Aly zeigt in seiner bewegenden Spurensuche, dass es auch möglich ist, die Geschichte von scheinbar gesichtslosen Opfern des Holocaust zu erzählen. Diese Verlagspublikation versenden wir nur in Thüringen.
Autor: Götz Aly
Datum: 2014
Art: Buch
In den Warenkorb
Die Friedliche Revolution in der DDR im Herbst 1989
Die Friedliche Revolution in der DDR im Herbst 1989
96 Seiten - Während der Friedlichen Revolution gab es kaum einen Tag, der nicht von atemberaubenden Veränderungen bestimmt war.
Autor: Andreas Fraude
Datum: 2014
Art: Buch
In den Warenkorb
101 - Gothaer Kampfflugzeuge im Ersten Weltkrieg
101 - Gothaer Kampfflugzeuge im Ersten Weltkrieg
8 Seiten - Die thüringische Residenzstadt Gotha war über die Grenzen Deutschlands hinweg als Fliegerstadt bekannt. Dieser Ruf basierte seit dem Ersten Weltkrieg vor allem auf der Entwicklung und dem Bau kriegstauglicher Flugzeuge und der Ausbildung von Piloten.
Autor: Denis Bechmann
Datum: 2014
Art: Heft
In den Warenkorb
"Wann wird das Morden ein Ende nehmen?" Feldpostbriefe und Tagebucheinträge zum Ersten Weltkrieg - Quellen 32
315 Seiten - Aus Anlass des 100-jährigen Jahrestages des Beginns des Ersten Weltkriegs 1914 haben wir unsere Sammlung von Feldpostbriefen neu aufgelegt. Lesen sie hier, was die Thüringer Teilnehmer vom Krieg nach Hause berichteten.
Autor: Denis Bechmann, Heinz Mestrup (Hrsg.)
Datum: 2014
Art: Buch
In den Warenkorb
Die Machtübernahme in Thüringen 1932/33
Die Machtübernahme in Thüringen 1932/33
110 Seiten - In Thüringen gelangten die Nationalsozialisten recht früh in die Landesregierung und taten alles, um demokratische Strukturen abzuschaffen und das Land auf NS-Kurs zu bringen. Mit ausführlichem Kartenmaterial und reich bebildert. Auch als E-Book bei vielen Anbietern verfügbar (nicht auf unserer Seite).
Autor: Frank Boblenz/Bernhard Post
Datum: 2013
Art: Buch
In den Warenkorb
100 - Disteln mit spitzen Zacken dran: Punk
100 - Disteln mit spitzen Zacken dran: Punk
8 Seiten - Die Punk und Hippie Bewegung der DDR bewegte sich in Thüringen in den Räumen der evangelischen Gemeinden. Mit der politischen Wende 1989 brach für die Punks ein mächtiger Feind weg.
Autor: Anne Hahn
Datum: 2013
Art: Heft
In den Warenkorb
97 - Schwarze Hand und Edelweiß
97 - Schwarze Hand und Edelweiß
8 Seiten - Die oppositionellen Jugendgruppen in den 1930er-Jahren in Erfurt wurden von der Gestapo verfolgt. Oftmals kam es zu Inhaftierungen. Dennoch blieb, auch in den Kriegsjahren, der totale Herrschaftsanspruch der Nationalsozialisten nicht unwidersprochen.
Autor: Eckart Schörle
Datum: 2013
Art: Heft
In den Warenkorb

Ihr Warenkorb

Sie haben noch keine Artikel im Warenkorb.

Versandkosten

Für Bestellungen innerhalb Thüringens erheben wir für bis zu 3 Bücher oder DVDs eine Bereitstellungs-Pauschale von 4,-€ und für 4-7 Bücher oder DVDs 6,-€. Außerhalb Thüringens erheben wir 5,-€ pro Buch oder DVD.

Versand außerhalb von Thüringen: nur bei LZT-Eigenpublikationen, die nicht im Buchhandel erhältlich sind.

Bei Verlagspublikationen und Sonderauflagen mehrerer Landeszentralen: Versand nur innerhalb von Thüringen.

Sie können maximal 7 Bücher oder DVDs bestellen! Eine Mengen-Begrenzung für Hefte gibt es nicht. Hefte sind kostenlos.

Menu: